Angebote zu "Kaufvertrag" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Grundstückskaufvertrag
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Käufer und Verkäufer haben in der Regel eigene Vorstellungen von der möglichen Gestaltung, dem Inhalt und der Abwicklung von Grundstückskaufverträgen und wollen dies nicht allein den Notaren überlassen. Ziel dieses Buches ist es, interessierten Käufern und Verkäufern anhand der üblichen Regelungen eines Grundstückskaufvertrages einen Einblick in den Aufbau, die Gestaltung und die inhaltlichen Zusammenhänge der zwischen dem Verkäufer und dem Käufer in einem Grundstückskaufvertrag zu vereinbarenden Bestimmungen zu vermitteln. Auch Makler und in Liegenschafts- oder Hausverwaltungen Beschäftigte werden diesen prägnanten Leitfaden mit Gewinn lesen. Dieses Buch ist keine rechtswissenschaftliche Abhandlung, sondern richtet sich in allgemeinverständlicher Sprache insbesondere an Nichtjuristen. Das Buch ist in zwei große Teile gegliedert: Zunächst zeigen die Autoren anschaulich auf, aus welchen Inhalten ein Grundstückskaufvertrag besteht und wie er ausgestaltet werden kann. Musterformulierungen werden erläuternd angefügt. Im zweiten Teil (Leistungsstörungen und Rechtsfolgen) erläutern die Verfasser, was zu regeln ist für den Fall, dass es beim Vertragsvollzug Schwierigkeiten gibt. Vorschriftenauszüge und Grundbuchmuster verdeutlichen die Ausführungen. Der Inhalt im Überblick: A. Gestaltung und Inhalt eines Grundstückskaufvertrags Vertragsbeteiligte Vertragsgegenstand Kaufpreis und dessen Fälligkeit Sicherung der Kaufpreisfinanzierung Besitzübergang Auflassung und Eigentumsvormerkung Genehmigungen / Vorkaufsrechte Vollzugsvollmacht Maklerklausel Schlussbestimmungen B. Leistungsstörungen und Rechtsfolgen Rechte des Käufers bei Störungen der Leistungspflicht des Verkäufers Anspruch bei Nichtverschaffung des Eigentums Ansprüche bei Sach- und Rechtsmängeln Rechte des Verkäufers bei nicht rechtzeitiger oder nicht vollständiger Zahlung des Kaufpreises Erfüllungsanspruch und Schadensersatz bei Zahlungsverzug Rücktritt vom Kaufvertrag

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Grundstückskaufvertrag
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Käufer und Verkäufer haben in der Regel eigene Vorstellungen von der möglichen Gestaltung, dem Inhalt und der Abwicklung von Grundstückskaufverträgen und wollen dies nicht allein den Notaren überlassen. Ziel dieses Buches ist es, interessierten Käufern und Verkäufern anhand der üblichen Regelungen eines Grundstückskaufvertrages einen Einblick in den Aufbau, die Gestaltung und die inhaltlichen Zusammenhänge der zwischen dem Verkäufer und dem Käufer in einem Grundstückskaufvertrag zu vereinbarenden Bestimmungen zu vermitteln. Auch Makler und in Liegenschafts- oder Hausverwaltungen Beschäftigte werden diesen prägnanten Leitfaden mit Gewinn lesen. Dieses Buch ist keine rechtswissenschaftliche Abhandlung, sondern richtet sich in allgemeinverständlicher Sprache insbesondere an Nichtjuristen. Das Buch ist in zwei große Teile gegliedert: Zunächst zeigen die Autoren anschaulich auf, aus welchen Inhalten ein Grundstückskaufvertrag besteht und wie er ausgestaltet werden kann. Musterformulierungen werden erläuternd angefügt. Im zweiten Teil (Leistungsstörungen und Rechtsfolgen) erläutern die Verfasser, was zu regeln ist für den Fall, dass es beim Vertragsvollzug Schwierigkeiten gibt. Vorschriftenauszüge und Grundbuchmuster verdeutlichen die Ausführungen. Der Inhalt im Überblick: A. Gestaltung und Inhalt eines Grundstückskaufvertrags Vertragsbeteiligte Vertragsgegenstand Kaufpreis und dessen Fälligkeit Sicherung der Kaufpreisfinanzierung Besitzübergang Auflassung und Eigentumsvormerkung Genehmigungen / Vorkaufsrechte Vollzugsvollmacht Maklerklausel Schlussbestimmungen B. Leistungsstörungen und Rechtsfolgen Rechte des Käufers bei Störungen der Leistungspflicht des Verkäufers Anspruch bei Nichtverschaffung des Eigentums Ansprüche bei Sach- und Rechtsmängeln Rechte des Verkäufers bei nicht rechtzeitiger oder nicht vollständiger Zahlung des Kaufpreises Erfüllungsanspruch und Schadensersatz bei Zahlungsverzug Rücktritt vom Kaufvertrag

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Einführung in das Bauvertragsrecht
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch vermittelt alle wichtigen Informationen zu baurechtlichen Verträgen auf Basis des neuen Bauvertragsrechts ab 1.1.2018. Anders als in den meisten baurechtlichen Veröffentlichungen werden hier alle relevanten Vertragstypen gemeinsam behandelt, denn oft sind sich die Parteien gar nicht bewusst, nach welchen Regeln sie eigentlich den Auftrag abwickeln müssen: Werkvertrag und Bauvertrag nach BGB und VOB/B, Verbraucherbauvertrag, Ingenieur- und Architektenvertrag, Werklieferungsvertrag nach BGB und HGB, Kaufvertrag, Verbrauchsgüterkaufvertrag Bauträgervertrag werden systematisch und mit vielen Beispielen aus Praxis und Rechtsprechung dargestellt. Aus dem Inhalt: • Vertragsgrundlagen, Vertragsschluss und Vertragstypen • Vertragsinhalte und AGB • Leistung und Vergütung • Vertragsstörungen, Mängel, Gewährleistung, Kündigung und Verjährung • Abnahme • Rechnungslegung und Zahlung • ARGE, Konsortium und Joint Venture • Sicherheiten • Versicherungen • Haftung • Einsatz von Leih- und Nachunternehmern, Haftung, arbeitsrechtliche Fragen • Prozessrecht, Selbstständiges Beweisverfahren, Gutachten, Schiedsgericht, Einstweilige Verfügung und Streitvermeidungsstrategien Kundennutzen: • Das neue Bauvertragsrecht ab 1.1.2018 ist eingearbeitet • Alle Vertragstypen werden dargestellt • Der gesamte Zyklus eines Bauvorhabens ist abgedeckt • Klar strukturierte, leicht verständliche Darstellung Wie wird die vertragliche Seite eines Bauvorhabens abgewickelt? Was passiert auf der Vertragsseite, wenn es Verzögerungen und Probleme gibt? Dieses Buch erklärt die vertraglichen Regelungen und Auswirkungen, die im Rahmen eines Bauvorhabens auftreten können.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Der Grundstückskaufvertrag
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Käufer und Verkäufer haben in der Regel eigene Vorstellungen von der möglichen Gestaltung, dem Inhalt und der Abwicklung von Grundstückskaufverträgen und wollen dies nicht allein den Notaren überlassen. Ziel dieses Buches ist es, interessierten Käufern und Verkäufern anhand der üblichen Regelungen eines Grundstückskaufvertrages einen Einblick in den Aufbau, die Gestaltung und die inhaltlichen Zusammenhänge der zwischen dem Verkäufer und dem Käufer in einem Grundstückskaufvertrag zu vereinbarenden Bestimmungen zu vermitteln. Auch Makler und in Liegenschafts- oder Hausverwaltungen Beschäftigte werden diesen prägnanten Leitfaden mit Gewinn lesen. Dieses Buch ist keine rechtswissenschaftliche Abhandlung, sondern richtet sich in allgemeinverständlicher Sprache insbesondere an Nichtjuristen. Das Buch ist in zwei große Teile gegliedert: Zunächst zeigen die Autoren anschaulich auf, aus welchen Inhalten ein Grundstückskaufvertrag besteht und wie er ausgestaltet werden kann. Musterformulierungen werden erläuternd angefügt. Im zweiten Teil (Leistungsstörungen und Rechtsfolgen) erläutern die Verfasser, was zu regeln ist für den Fall, dass es beim Vertragsvollzug Schwierigkeiten gibt. Vorschriftenauszüge und Grundbuchmuster verdeutlichen die Ausführungen. Der Inhalt im Überblick: A. Gestaltung und Inhalt eines Grundstückskaufvertrags Vertragsbeteiligte Vertragsgegenstand Kaufpreis und dessen Fälligkeit Sicherung der Kaufpreisfinanzierung Besitzübergang Auflassung und Eigentumsvormerkung Genehmigungen / Vorkaufsrechte Vollzugsvollmacht Maklerklausel Schlussbestimmungen B. Leistungsstörungen und Rechtsfolgen Rechte des Käufers bei Störungen der Leistungspflicht des Verkäufers Anspruch bei Nichtverschaffung des Eigentums Ansprüche bei Sach- und Rechtsmängeln Rechte des Verkäufers bei nicht rechtzeitiger oder nicht vollständiger Zahlung des Kaufpreises Erfüllungsanspruch und Schadensersatz bei Zahlungsverzug Rücktritt vom Kaufvertrag

Anbieter: Dodax
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Grundstückskaufvertrag
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Käufer und Verkäufer haben in der Regel eigene Vorstellungen von der möglichen Gestaltung, dem Inhalt und der Abwicklung von Grundstückskaufverträgen und wollen dies nicht allein den Notaren überlassen. Ziel dieses Buches ist es, interessierten Käufern und Verkäufern anhand der üblichen Regelungen eines Grundstückskaufvertrages einen Einblick in den Aufbau, die Gestaltung und die inhaltlichen Zusammenhänge der zwischen dem Verkäufer und dem Käufer in einem Grundstückskaufvertrag zu vereinbarenden Bestimmungen zu vermitteln. Auch Makler und in Liegenschafts- oder Hausverwaltungen Beschäftigte werden diesen prägnanten Leitfaden mit Gewinn lesen. Dieses Buch ist keine rechtswissenschaftliche Abhandlung, sondern richtet sich in allgemeinverständlicher Sprache insbesondere an Nichtjuristen. Das Buch ist in zwei grosse Teile gegliedert: Zunächst zeigen die Autoren anschaulich auf, aus welchen Inhalten ein Grundstückskaufvertrag besteht und wie er ausgestaltet werden kann. Musterformulierungen werden erläuternd angefügt. Im zweiten Teil (Leistungsstörungen und Rechtsfolgen) erläutern die Verfasser, was zu regeln ist für den Fall, dass es beim Vertragsvollzug Schwierigkeiten gibt. Vorschriftenauszüge und Grundbuchmuster verdeutlichen die Ausführungen. Der Inhalt im Überblick: A. Gestaltung und Inhalt eines Grundstückskaufvertrags - Vertragsbeteiligte - Vertragsgegenstand - Kaufpreis und dessen Fälligkeit - Sicherung der Kaufpreisfinanzierung - Besitzübergang - Auflassung und Eigentumsvormerkung - Genehmigungen / Vorkaufsrechte - Vollzugsvollmacht - Maklerklausel - Schlussbestimmungen B. Leistungsstörungen und Rechtsfolgen - Rechte des Käufers bei Störungen der Leistungspflicht des Verkäufers - Anspruch bei Nichtverschaffung des Eigentums - Ansprüche bei Sach- und Rechtsmängeln - Rechte des Verkäufers bei nicht rechtzeitiger oder nicht vollständiger Zahlung des Kaufpreises - Erfüllungsanspruch und Schadensersatz bei Zahlungsverzug - Rücktritt vom Kaufvertrag Die Autoren: Axel Seufert ist Volljurist und arbeitet in einer grossen Wohnungsbaugesellschaft. Er ist spezialisiert auf die Themen Beleihung und Belastung von Immobilien und Vertragsgestaltung in allen Facetten der Immobilienwirtschaft. Kerstin Ostertag ist Württ. Notarassessorin. Sie arbeitet ebenfalls in einer grossen Wohnungsbaugesellschaft und vermittelt in dieser Position häufig die Inhalte von Immobilienkaufverträgen an Personen, die nicht juristisch ausgebildet sind. Ein Schwerpunkt ihrer täglichen Arbeit sind die formalen Anforderungen der Vertragsgestaltung und beim Vertragsvollzug.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Kaufrecht
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Skript enthält eine systematische Darstellung des Kaufrechts, insb.: Der Kaufvertrag Prüfungsschema Erfüllungsanspruch des Käufers Anspruch des Verkäufers auf Zahlung des Kaufpreises Anspruch des Verkäufers auf Abnahme Das Gewährleistungsrecht Der Nacherfüllungsanspruch, 437 Nr. 1, 439 I BGB Rücktritt und Minderung gem. 437 Nr. 2 BGB Schadensersatz und Aufwendungsersatz gem. 437 Nr. 3 BGB Unternehmerregress gem. 438, 479 BGB Die Garantie gem. 443 I BGB Der Rechtskauf gem. 453 I BGB Die Verjährung im Kaufrecht Das Skript orientiert sich an den vorangestellten Prüfungsschemata und der Struktur der einzelnen Prüfungsmerkmale. So bietet es den Studierenden eine klare Konzentration auf den Prüfungsstoff. Durch die systematische Verknüpfung von Grundfall und Examensfall dient das Skript auch der Vorbereitung auf Übungen. Anhand von Fällen, kleinen Beispielen, Definitionen, Merksätzen und Hinweisen zur Gutachtentechnik werden Problemschwerpunkte effektiv verdeutlicht und somit ein gezieltes Lernen ermöglicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Kaufrecht
19,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Skript enthält eine systematische Darstellung des Kaufrechts, insb.: Der Kaufvertrag Prüfungsschema Erfüllungsanspruch des Käufers Anspruch des Verkäufers auf Zahlung des Kaufpreises Anspruch des Verkäufers auf Abnahme Das Gewährleistungsrecht Der Nacherfüllungsanspruch, 437 Nr. 1, 439 I BGB Rücktritt und Minderung gem. 437 Nr. 2 BGB Schadensersatz und Aufwendungsersatz gem. 437 Nr. 3 BGB Unternehmerregress gem. 438, 479 BGB Die Garantie gem. 443 I BGB Der Rechtskauf gem. 453 I BGB Die Verjährung im Kaufrecht Das Skript orientiert sich an den vorangestellten Prüfungsschemata und der Struktur der einzelnen Prüfungsmerkmale. So bietet es den Studierenden eine klare Konzentration auf den Prüfungsstoff. Durch die systematische Verknüpfung von Grundfall und Examensfall dient das Skript auch der Vorbereitung auf Übungen. Anhand von Fällen, kleinen Beispielen, Definitionen, Merksätzen und Hinweisen zur Gutachtentechnik werden Problemschwerpunkte effektiv verdeutlicht und somit ein gezieltes Lernen ermöglicht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Grundstückskaufvertrag
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Käufer und Verkäufer haben in der Regel eigene Vorstellungen von der möglichen Gestaltung, dem Inhalt und der Abwicklung von Grundstückskaufverträgen und wollen dies nicht allein den Notaren überlassen. Ziel dieses Buches ist es, interessierten Käufern und Verkäufern anhand der üblichen Regelungen eines Grundstückskaufvertrages einen Einblick in den Aufbau, die Gestaltung und die inhaltlichen Zusammenhänge der zwischen dem Verkäufer und dem Käufer in einem Grundstückskaufvertrag zu vereinbarenden Bestimmungen zu vermitteln. Auch Makler und in Liegenschafts- oder Hausverwaltungen Beschäftigte werden diesen prägnanten Leitfaden mit Gewinn lesen. Dieses Buch ist keine rechtswissenschaftliche Abhandlung, sondern richtet sich in allgemeinverständlicher Sprache insbesondere an Nichtjuristen. Das Buch ist in zwei große Teile gegliedert: Zunächst zeigen die Autoren anschaulich auf, aus welchen Inhalten ein Grundstückskaufvertrag besteht und wie er ausgestaltet werden kann. Musterformulierungen werden erläuternd angefügt. Im zweiten Teil (Leistungsstörungen und Rechtsfolgen) erläutern die Verfasser, was zu regeln ist für den Fall, dass es beim Vertragsvollzug Schwierigkeiten gibt. Vorschriftenauszüge und Grundbuchmuster verdeutlichen die Ausführungen. Der Inhalt im Überblick: A. Gestaltung und Inhalt eines Grundstückskaufvertrags - Vertragsbeteiligte - Vertragsgegenstand - Kaufpreis und dessen Fälligkeit - Sicherung der Kaufpreisfinanzierung - Besitzübergang - Auflassung und Eigentumsvormerkung - Genehmigungen / Vorkaufsrechte - Vollzugsvollmacht - Maklerklausel - Schlussbestimmungen B. Leistungsstörungen und Rechtsfolgen - Rechte des Käufers bei Störungen der Leistungspflicht des Verkäufers - Anspruch bei Nichtverschaffung des Eigentums - Ansprüche bei Sach- und Rechtsmängeln - Rechte des Verkäufers bei nicht rechtzeitiger oder nicht vollständiger Zahlung des Kaufpreises - Erfüllungsanspruch und Schadensersatz bei Zahlungsverzug - Rücktritt vom Kaufvertrag Die Autoren: Axel Seufert ist Volljurist und arbeitet in einer großen Wohnungsbaugesellschaft. Er ist spezialisiert auf die Themen Beleihung und Belastung von Immobilien und Vertragsgestaltung in allen Facetten der Immobilienwirtschaft. Kerstin Ostertag ist Württ. Notarassessorin. Sie arbeitet ebenfalls in einer großen Wohnungsbaugesellschaft und vermittelt in dieser Position häufig die Inhalte von Immobilienkaufverträgen an Personen, die nicht juristisch ausgebildet sind. Ein Schwerpunkt ihrer täglichen Arbeit sind die formalen Anforderungen der Vertragsgestaltung und beim Vertragsvollzug.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot