Angebote zu "Gold" (32 Treffer)

Bvlgari Goldea The Roman Night Eau de Parfum 50 ml
Bestseller
37,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand

PRODUKTBESCHREIBUNG Das Eau de Parfum Goldea The Roman Night von Bvlgari wird der Duftfamilie Chypre Blumig zugeordnet und ist erst seit 2017 erhältlich. Die Duftkomposition von Alberto Morillas besticht durch ihren rebellischen, provokanten, sowie verführerischen Charakter und verwandelt jede Dame zu einer geheimnisvollen Verführerin der ewigen Stadt, Rom. DUFTKOMPOSITION Schwarze Pfingstrose und Maulbeere berauschen alle Sinne bereits nach dem ersten Aufsprühen. Das Herz bringt die erlesenen Essenzen von nachtblühendem Jasmin und Tuberose-Absolue in Einklang. Und der Fond verführt mit dem faszinierenden Mix aus Patchouli, schwarzem Moschus und Vetiver. Kopfnote: schwarze Pfingstrose, Maulbeere Herznote: nachtblühender Jasmin, Tuberose-Absolue Basisnote: Patchouli, schwarzer Moschus, Vetiver Wenn Sie zu den spontanen, femininen und rebellischen Damen zählen, die auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer sind, dann werden Sie mit diesem extravaganten und atemberaubenden olfaktorischen Begleiter immer die richtige Wahl treffen. Neben Goldea The Roman Night entdecken Sie in unserem Sortiment auch weitere Meisterwerke von Bvlgari und anderen international begehrten Labels. Lassen Sie sich von unseren attraktiven Angeboten inspirieren und bestellen Sie das passende Produkt zu jedem Anlass. PARFUMGROUP VORTEILE Bei uns sind sichere Lieferung, höchste Qualität und ein zuverlässiger Kundendienst garantiert. Zögern Sie nicht, sondern bestellen Sie das richtige Parfüm für Sie zu einem günstigen Preis!

Anbieter: ParfumGroup
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
NVA VM Armtresse gold 50mm Meterware
0,79 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Armtresse NVA gold Breite 50 mm Hinweis Die Abgabe von Meterware ist nur in einer Gesamtlänge möglich. Bsp Sie bestellen 10 Meter Sie bekommen das Produkt mit einer Gesamtlänge von 10 Metern. Der Zuschnitt in Teilstücke kann nur von Ihnen vorgenommen werden. Eine Rückgabe und Rückerstattung des Kaufpreises ist bei Meterware nicht möglich. Eine Zahlung per Nachnahme ist nicht möglich.

Anbieter: ASMC
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Goldmännchen Wanderlust 20 Teebeutel
Top-Produkt
2,60 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Der Wanderlust Kräutertee basiert auf einer traditionellen Mischung aus Thüringen. So stammen auch sämtliche Zutaten aus dem heimischen Bundesland und wurden sorgfältig in ihrer Qualität geprüft. Dazu zählen Fenchel, Kamille, Pfefferminz- und Melissenblätter sowie Kümmelkörner. Zusammen ergeben sie einen vollmundigen und kräftigen Kräutertee mit bernsteinfarbenem Tassenprofil. Aufgrund der Auswahl bester Zutaten kommt der Tee gänzlich ohne künstliche Aromastoffe aus. Für ein optimales Ergebnis den Tee mit sprudelnd heißem Wasser aufgießen und in etwa 8 Minuten ziehen lassen. Besonders lecker schmeckt er mit einem Löffel Honig. Der Lieferumfang beinhaltet 20 einzelne Teebeutel. Goldmännchen Tee befindet sich seit 60 Jahren – und heute in dritter Generation – in Familienbesitz.

Anbieter: Roastmarket
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Staat und Geld - Warum führte das Deutsche Reic...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Note: 1,0, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Historisches Institut), Veranstaltung: Ausgewählte Quellen zur Wirtschafts- und Verfassungsgeschichte , Sprache: Deutsch, Abstract: "Ich habe hier ein sogenanntes Bordereau, d.h. die spezifizierte Aufstellung von Geldsorten, womit ein Handeltreibender eine seinem Bankier überschickte Sendung begleitet. Das Bordereau, welches ich Ihnen vorzeige, lautet über 15834 Gulden und datiert vom 19. Dezember 1869, es ist eine Zahlung, hervorgegangen aus Pacht- und Kaufzielen der Bauern, aus verkauftem Weizen, Gerste, Hülsenfrüchten und dergleichen Abtragungen, die aus den einzelnen umliegenden kleinen Dörfern in diese kleine Landschaft gebracht und durch Vermittlungen eines Handeltreibenden einklassiert werden. Was aus den Taschen der Bauern zusammengeflossen ist, ist folgendes: Die Summe von 15.834 Gulden bestand aus Doppelthalern, Kronenthalern, 2 1/2-Guldenstücken, 2-Guldenstücken, 1-Guldenstücken, 1/2-Guldenstücken, 1/3-, 1/6-, 1/12-Thaler, 5-Franken, 2-Franken, 1-Franken, dann kommt das Gold: Pistolen, doppelte und einfache Friedrichsd'ors, 1/2-Sovereigns, russischen Imperials, Dollars, Napoleons, holländischen Wilhelmsd'or, österreichische und württembergische Dukaten, hessische 10-Guldenstücke und endlich noch ein Stück dänisches Gold."1 Diese Aussage stammt vom finanzpolitischen Berater Bismarcks und Vorkämpfer des Freihandels Ludwig Bamberger. Er thematisiert in diesem Auszug seiner berühmten Rede, welche er am 5. Mai 1870 vor dem deutschen Zollparlament hielt, die prekäre währungspolitische Lage innerhalb des Deutschen Reiches im Jahr 1870 und die daraus resultierende Notwendigkeit einer Vereinheitlichung des deutschen Münzsystems. Die Problematik, die in diesem Zusammenhang aufgeworfen wird, ist nicht nur die Suche nach den historischen Voraussetzungen der im Jahr 1871 beginnenden Münzreform, sondern ebenfalls die Darstellung der währungspolitischen Motive einer Abschaffung der bestehenden Silberwährung und der Einführung der Goldwährung. Die folgende Arbeit beschäftigt sich auf der Grundlage dieser Überlegungen mit der Fragestellung: "Warum führte das Deutsche Reich im Jahr 1871 die Goldwährung ein?"Der Hauptteil dieses Aufsatzes fokussiert sich auf die Darstellung der Ursächlichkeiten der Einführung einer Goldwährung innerhalb des Deutschen Reiches im Jahr 1871. Um jedoch eine zufrieden stellende Antwort auf diese Problematik ist erhalten, muss zuvor auf die Begrifflichkeit der Goldwährung und auf die internationale Entwicklung hin zu einer Ausbreitung von Goldwährungen detailliert eingegangen werden. Nachfolgend liegt die schwerpunktmäßige Betrachtung auf den

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Pfeffinger Damenuhr mit Perlmutt-Zifferblatt
Beliebt
169,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Weiblich, glamourös, mit dem gewissen Etwas Eine Uhr ist natürlich nicht nur eine Uhr. Sie ist Zeitmesser, Schmuckstück und Statement zugleich. Sie ist das Tüpfelchen auf dem I ihres Looks und eine wunderbare Ergänzung für Ihre Garderobe. Besonders wenn sie so herrlich schimmert und funkelt wie das Modell aus dem Hause Pfeffinger. Welches Modell passt am besten zu Ihnen? Das gelbgold-, roségold- oder silberfarbene? Kristalle in Perlmutt Das Herzstück ist das Quarzwerk, das geschützt vom Edelstahlgehäuse mit Mineralglas stetig vor sich hin arbeitet. Drumherum machen Ihnen viele schmückende Details Freude. Zum Beispiel die 24 weißen, funkelnden Kristalle, die als Indexe auf fast allen Positionen stehen. Auch das schimmernde Perlmutt-Zifferblatt ist eine Augenweide. Sicher an der Hand Der praktische Magnetverschluss gewährleistet, dass Sie das filigrane Milanaiseband individuell auf Ihre Lieblingsweite einstellen können. So bequem und attraktiv kann außergewöhnlicher Uhren-Schmuck sein! Sie erhalten Ihre neue Uhr in einem stilvollen Etui mit Service-Guide und Pfeffinger Beileger. Freuen Sie sich auf Zeit mit Glamour! Bestellen Sie die Damenuhr von Pfeffinger gleich hier im Onlineshop! Uhrwerk: Quarzwerk Gehäuse: Edelstahl, rund hochglanzpoliert, teilweise mattiert gelbgold-, roségold- oder silberfarben IP-beschichtet Edelstahl-Druckboden Maße/ Gewicht: ca. 38 mm Ø, ca. 7,7 mm hoch 55, 4 g Glas: Mineralglas Krone: gerieft, 1x Kristall ca. 1,1 mm Ø Zifferblatt: rund, Perlmutt in Weiß oder Anthrazit 3er-Kristallreihen als Indexe auf 1, 2, 4, 5, 7, 8, 10, 11 römische Zahlen in Legierungsfarbe auf 3, 6, 9, 12 Pfeffinger-Logo unter der 12 Besatz: 24x Kristall, weiß rund, facettiert je ca. 1,1 mm Ø + 1x Kristall rund, facettiert ca. 1,7 mm Ø Zeiger: Stunden- und Minutenzeiger in Legierungsfarbe Armband: Edelstahl, Milanaise-Design mit Magnetschließe flexibel verstellbar durch Magnetverschluss Breite: 17,8 mm Länge: ca. 24 cm lang, ca. 2 cm breit Wasserdichte: 5 Atm, Berührung mit Wasser möglich (z. B. Abwaschen, Badewanne) Batterie: Bitte suchen Sie zum Batteriewechsel einen Fachhändler auf. Hinweis: Bitte beachten Sie: Elektronische Geräte, Datenträger und Uhren können durch Magnetismus beschädigt oder in ihrer Funktionsweise beeinträchtigt werden. Daher empfiehlt es sich, Magnetverschlüsse u. a. von Uhren, Computern, Telefon, Video- und TV-Geräten, CDs, DVDs sowie EC- und Kreditkarten fernzuhalten. Der Magnetverschluss darf von Personen mit Herzschrittmacher oder elektronischem Implantat sowie während der Schwangerschaft nicht getragen werden. Für Schäden aufgrund unsachgemäßer oder fehlerhafter Handhabung übernehmen wir keine Haftung.

Anbieter: HSE24
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Das Salz
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Salzgewinnung ist von den meisten Zivilisationen des Altertums bezeugt. Es ist anzunehmen, dass das Speisesalz schon früh einen Platz in der Kultur der Menschen hatte. Schon die Sumerer und Babylonier nutzten Salze zur Konservierung von Lebensmitteln. Es war begehrt und in bestimmten Regionen rar. Durch den Handel mit Speisesalz wurden viele Städte zu reichen Metropolen. So war Lüneburg primärer Salzlieferant der Hanse und dadurch wohlhabend und einflussreich. Wie wertvoll Speisesalz war, ergibt sich aus der Bezeichnung "weißes Gold". Das Wort "Salär" entstammt der Zahlung von Lohn oder Sold in Form von Salz. Die Preisstabilität und geregelte Versorgung ermöglichte es den Römern, Salz als Zahlungsmittel zu nutzen, zum Beispiel wurden zeitweise die römischen Legionäre damit bezahlt. Im Mittelalter und in späterer Zeit mussten für Salz hohe Summen bezahlt werden. Doch nicht die Gewinnung des Salzes machte es wertvoll, sondern der Transport und der Handel (siehe Salzhandel, Salzmonopol, Salzsteuer). Nicht selten konnten sich Bauern trotz eigener Schlachtung Fleischmahlzeiten nur in Maßen leisten, weil Salz zum Pökeln und damit für die Haltbarkeit nötig war.Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1875.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Diamond Collection Brillantcreolen 0,18 ct
Top-Produkt
499,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Strahlend schön & klassisch elegant Es braucht nur einen Blick auf diese Creolen und man erliegt dem Reiz ihrer unvergänglichen Schönheit. Hochwertiges Gelbgold und 18 strahlende Brillanten schenken diesem Ohrschmuck die besonders elegante und klassische Note. Wenn für Sie das Beste gerade gut genug ist, dann werden Sie diese Brillantcreolen lieben. Brillantglanz, wohin das Auge blickt Die sichtbare vordere Seite der Creolen ist mit je 8 kleineren und am unteren Ende mit einem größeren Brillanten besetzt. Alle Brillanten haben die Reinheit P1 und eine sehr gute Schliffgüte. Insgesamt bescheren sie Ihnen 0,18 Karat. Um den Glanz der begehrten Edelsteine zu verstärken, sind sie dicht an dicht im Pavé gefasst. Das Gold wurde hier rhodiniert, sodass das Strahlen noch intensiver wirkt. Die unteren Brillanten verstömen ihre Pracht aus Krappenfassungen. Geprüftes Gold in erstklassiger Güte Es versteht sich von selbst, dass derart wertvolle Brillanten ein entsprechendes Edelmetall fordern. Die Schmuckdesigner von Diamond Collection haben sich für hochwertiges 585er Gelbgold entschieden. Eine Hochglanzpolitur verleiht dem Gold den letzten Schliff. Selbstverständlich ist das Gold auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft. Schmuck mit Zertifikat Es gibt Schmuck, den man sein Leben lang tragen kann. Dazu zählen definitiv diese Brillantcreolen. Sie sind klassisch elegant, passen zu jedem Styling und kommen ganz bestimmt nie aus der Mode. Freuen Sie sich auf diese Kostbarkeiten, die Ihnen in einem Etui mit Diamond Collection Zertifikat geliefert werden. Verwöhnen Sie sich mit diesen außergewöhnlich schönen Creolen und bestellen Sie bequem und sicher per Mausklick! Material: 585er Gelbgold, teilweise rhodiniert hochglanzpoliert Diamanten: 18x Brillant, weiß Reinheit: P1 rund, im Brillantschliff Schliffgüte: sehr gut 2x je ca. 0,0420 ct, ges. ca. 0,0840 ct, Krappenfassung 16x je ca. 0,0060 ct, ges. ca. 0,0960 ct, im Pavé gefasst ges. ca. 0,18 ct Gewicht: 1,3 g Verschluss: Klappverschluss

Anbieter: HSE24
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Staat und Geld - Warum führte das Deutsche Reic...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Note: 1,0, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Historisches Institut), Veranstaltung: Ausgewählte Quellen zur Wirtschafts- und Verfassungsgeschichte , Sprache: Deutsch, Abstract: "Ich habe hier ein sogenanntes Bordereau, d.h. die spezifizierte Aufstellung von Geldsorten, womit ein Handeltreibender eine seinem Bankier überschickte Sendung begleitet. Das Bordereau, welches ich Ihnen vorzeige, lautet über 15834 Gulden und datiert vom 19. Dezember 1869, es ist eine Zahlung, hervorgegangen aus Pacht- und Kaufzielen der Bauern, aus verkauftem Weizen, Gerste, Hülsenfrüchten und dergleichen Abtragungen, die aus den einzelnen umliegenden kleinen Dörfern in diese kleine Landschaft gebracht und durch Vermittlungen eines Handeltreibenden einklassiert werden. Was aus den Taschen der Bauern zusammengeflossen ist, ist folgendes: Die Summe von 15.834 Gulden bestand aus Doppelthalern, Kronenthalern, 2 1/2-Guldenstücken, 2-Guldenstücken, 1-Guldenstücken, 1/2-Guldenstücken, 1/3-, 1/6-, 1/12-Thaler, 5-Franken, 2-Franken, 1-Franken, dann kommt das Gold: Pistolen, doppelte und einfache Friedrichsd'ors, 1/2-Sovereigns, russischen Imperials, Dollars, Napoleons, holländischen Wilhelmsd'or, österreichische und württembergische Dukaten, hessische 10-Guldenstücke und endlich noch ein Stück dänisches Gold."1 Diese Aussage stammt vom finanzpolitischen Berater Bismarcks und Vorkämpfer des Freihandels Ludwig Bamberger. Er thematisiert in diesem Auszug seiner berühmten Rede, welche er am 5. Mai 1870 vor dem deutschen Zollparlament hielt, die prekäre währungspolitische Lage innerhalb des Deutschen Reiches im Jahr 1870 und die daraus resultierende Notwendigkeit einer Vereinheitlichung des deutschen Münzsystems. Die Problematik, die in diesem Zusammenhang aufgeworfen wird, ist nicht nur die Suche nach den historischen Voraussetzungen der im Jahr 1871 beginnenden Münzreform, sondern ebenfalls die Darstellung der währungspolitischen Motive einer Abschaffung der bestehenden Silberwährung und der Einführung der Goldwährung. Die folgende Arbeit beschäftigt sich auf der Grundlage dieser Überlegungen mit der Fragestellung: "Warum führte das Deutsche Reich im Jahr 1871 die Goldwährung ein?"Der Hauptteil dieses Aufsatzes fokussiert sich auf die Darstellung der Ursächlichkeiten der Einführung einer Goldwährung innerhalb des Deutschen Reiches im Jahr 1871. Um jedoch eine zufrieden stellende Antwort auf diese Problematik ist erhalten, muss zuvor auf die Begrifflichkeit der Goldwährung und auf die internationale Entwicklung hin zu einer Ausbreitung von Goldwährungen detailliert eingegangen werden. Nachfolgend liegt die schwerpunktmäßige Betrachtung auf den

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Stephane Humbert Lucas Collection 777 Soleil de...
Aktuell
364,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Stéphane Humbert Lucas 777 - Soleil de JeddahWas an diesem Eau de Parfum Spray mehr fasziniert, ist schwer zu sagen. Soleil de Jeddah beeindruckt sowohl optisch als auch olfaktorisch. Schon der Flakon, den Stephane Humbert Lucas für den neuen Duft seiner 777-Collection kreiert hat, wirkt bezaubernd. Doch ist er erst einmal geöffnet, überlagern sich sämtliche Eindrücke.Und das im wahrsten Sinne des Wortes,denn Soleil de Jeddah verströmt einen nahezu unbeschreiblichen Geruch. Während zu Pulver verarbeitetes Ambra und die zarten Blüten der Iris wie ein Aphrodisiakum wirken, verleiht Zitrone dem Eau de Parfum Spray einen Hauch Frische. Dazu gesellen sich die Aromen von Kamille und Osmanthus. In den erdigen Noten der Basis dominieren Vanille und Leder, die sich zu einem Duft voller Sehnsucht vereinen.Das unbestimmte Verlangennach den unendlich scheinenden Weiten der Wüste können Sie jedoch nicht nur riechen, sondern auch sehen. Nicht von ungefähr hat Stephane Humbert Lucas dem Flakon das Aussehen eines orientalischen Turmbaus verliehen. Flaschenkörper und Verschluss erstrahlen in jenem matten Gold, das Gebäude bei Sonnenauf- oder Untergang zeigen. Dieser Ton bringt die aufwendige Wabenstruktur der Duft-Kuppel erst richtig zur Geltung.Auch seinem heimlichen Fetischfrönt Stephane Humbert Lucas mit Soleil de Jeddah wieder: Die dreifach vertretene Ziffer 7 findet sich an verschiedenen Stellen des Flakons und verleiht dem Eau de Parfum Spray ein zusätzliches Geheimnis. Für seinen Schöpfer verkörpert die Zahlen-Kombination Schutz, Glück und Spiritualität.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Das Salz
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Salzgewinnung ist von den meisten Zivilisationen des Altertums bezeugt. Es ist anzunehmen, dass das Speisesalz schon früh einen Platz in der Kultur der Menschen hatte. Schon die Sumerer und Babylonier nutzten Salze zur Konservierung von Lebensmitteln. Es war begehrt und in bestimmten Regionen rar. Durch den Handel mit Speisesalz wurden viele Städte zu reichen Metropolen. So war Lüneburg primärer Salzlieferant der Hanse und dadurch wohlhabend und einflussreich. Wie wertvoll Speisesalz war, ergibt sich aus der Bezeichnung 'weisses Gold'. Das Wort 'Salär' entstammt der Zahlung von Lohn oder Sold in Form von Salz. Die Preisstabilität und geregelte Versorgung ermöglichte es den Römern, Salz als Zahlungsmittel zu nutzen, zum Beispiel wurden zeitweise die römischen Legionäre damit bezahlt. Im Mittelalter und in späterer Zeit mussten für Salz hohe Summen bezahlt werden. Doch nicht die Gewinnung des Salzes machte es wertvoll, sondern der Transport und der Handel (siehe Salzhandel, Salzmonopol, Salzsteuer). Nicht selten konnten sich Bauern trotz eigener Schlachtung Fleischmahlzeiten nur in Massen leisten, weil Salz zum Pökeln und damit für die Haltbarkeit nötig war. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1875.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Pfeffinger Creolen mit Muschelkernperlen 12 mm
Top-Produkt
119,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine tolle Kombination: Zirkonia & Muschelkernperlen Creolen zählen zu den beliebtesten Schmuckstücken. Ein besonders schönes Beispiel sind diese goldplattierten Creolen mit Muschelkernperlen von Pfeffinger Klassik. Auf dem Verschluss funkeln außerdem 3 Zirkonia um die Wette. Die Schmuck-Klassiker sind in verschiedenen Perlenfarben wählbar. Wissenswertes über Muschelkernperlen Es handelt sich um hochwertigen Schmuck mit Muschelkernperlen. Sie werden genau wie Diamanten mit einer speziellen Technik von Hand in Form geschliffen, in einem aufwendigen Spezialverfahren gefärbt und nachbehandelt, um eine erstklassige Farbe und einen wunderschönen Lüster zu garantieren. Traditionsschmuck von Eva-Maria Pfeffinger Dieser Schmuck im modernen Design wurde von Eva-Maria Pfeffinger selbst designt. Er stammt aus der eigenen Schmuckmanufaktur in Pforzheim, die bereits in der dritten Generation fertigt. Jedes Schmuckstück wird dort nach deutschen Qualitätsstandards geprüft. Außerdem werden unsere Schmuckwaren gemäß der Schweizer Edelmetallkontrolle auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft. Muschelkernperlen für Ihr Ohr gleich bequem und sicher online bestellen! Material: 925er Sterlingsilber, goldplattiert hochglanzpoliert und mattiert 6x Zirkonia, weiß rund, Brillantschliff je ca. 2 mm Ø eingerieben Perlen: 2x Muschelkernperle einfarbig: champagner, peacock, rosé oder weiß rund, ca. 12 mm Ø gestiftet Maße: Ohrschmuck: ca. 32,6 x 11,8 mm inkl. Verschluss, ca. 12 mm stark Verschluss: Klappcreole Gewicht: ca. 11 g

Anbieter: HSE24
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Die Verwaltung der Altassyrischen Handelskoloni...
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: KaneS (Kanesch), heute Kültepe war eine bronzezeitliche Siedlung in Zentral-Anatolien ca. 20 km nordöstlich von heutigem Kayseri. In der Vorburgsiedlung befand sich ein Handelsposten mit reichlichen materialen Belegen zur Verbindung mit dem Altassyrischen Reich. Er war eine Station für Karawanen von und nach Assyrien. Hier wohnten konzentriert auf einem Gelände von 400 X 300m Händler aus Assyrien und ihre Familien, und auch Kaufleute aus Anatolien und Syrien tauchten hier ab und zu. Die Einwohner des karum lebten nach assyrischem Recht, bewahrten auch diversen Kontakten zum einheimischen Brauchtum. Zahlreiche Heiraten zwischen Assyrern und örtlichen Frauen sind durch die Heiratsverträge belegt. Gehandelt wurde vor allem mit assyrischen und babylonischen Textilien, Zinn aus Innerasien und anatolischem Silber und Gold. Die Assyrer transportierten auch Kupfer aus pontischem Raum. Die Wege der Eselskarawanen waren von kleineren Wegestationen (wabaratum) und grösseren Handelsniederlassungen (karu) gesäumt. Gegen die Zahlung einer Abgabe (niSatum) und ein Vorverkaufsrecht auf zehn Prozent aller transportierten Waren, zum Beispiel Textilien, garantierten die örtlichen Herrscher die Sicherheit der Kaufleute. Jedoch nur Schutzmassnahmen vor kleineren Überfällen waren denkbar. Ausserdem mussten die Assyrer eine Maut im Wert von zehn Prozent der beförderten Waren zahlen. Es existierten auch Vereinbarungen zum Umgang mit Schmugglern, die diese Abgaben zu umgehen suchten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Helena Vera Damenuhr mit Lederband
Empfehlung
39,97 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Zeitmesser mit Klasse Diese Helena Vera Uhr können Sie einfach immer tragen. Durch ihr modernes Design mit dem runden Gehäuse und dem Echtlederband in Stepp-Optik passt sie zu jedem Look und ist dabei stets ein Eyecatcher. Gold, Silber, Roségold - welche Farbe hätten Sie gern? Das Alloy-Gehäuse, in dem das Quarzwerk sitzt, ist wahlweise silber-, gold- oder roségoldfarben erhältlich. Auch die Farbe des Echtlederbandes variiert je nach Legierung. Unter den verschiedenen Kombinationen aus Metallfarbe und Lederband ist bestimmt eine, die perfekt zu Ihrer Garderobe passt. Das Zifferblatt besticht durch seine klare Schlichtheit. Alle Positionen außer 6 und 12 sind durch Strichindexe gekennzeichnet. Unter der 12 thront ein Helena Vera Logo in der Legierungsfarbe. Der letzte Schliff - das Band Zum modernen Design der Uhr passt natürlich am besten der Klassiker unter den Armbändern: das Lederband in angesagter Steppoptik. Ebenfalls klassisch: Das Band wird mit einer Dornschließe geschlossen. Immer am Puls der Zeit! Bestellen Sie die Damenuhr von Helena Vera gleich hier im Onlineshop! Uhrwerk: Quarzwerk Gehäuse: Alloy, IP-beschichtet, hochglanzpoliert IP-Beschichtung: 2x silber-, gold- oder roségoldfarben Edelstahl-Druckboden Maße: Gehäuse: ca. 35 mm Ø Gehäuse Höhe: ca. 8,2 mm Glas: Mineralglas Krone: gerieft Zifferblatt: Strichindexe auf allen Stellen außer 6, 12 (römische Zahlen) Helena Vera Logo unter der 12 in Legierungsfarbe Zeiger: Stunden, Minuten, Sekunden in Legierungsfarbe Armband: Echtleder in Steppotik (blau, braun, schwarz oder weiß) Verschluss: Dornschließe Länge: inkl. Gehäuse: ca. 23,5 cm Tragelänge: ca. 16,5 - 21 cm Breite Armband: ca. 16,5 mm am Anstoß, ca. 13,4 mm am Verschluss Wasserdichte: 3 Atm, geringe Berührung mit Wasser möglich (z. B. Händewaschen ohne unter den Wasserstrahl zu geraten, Regen, Schweißtropfen) Batterie: Bitte suchen Sie zum Batterie- bzw. Akkuwechsel einen Fachhändler auf. Gewicht: ca. 30,3 g

Anbieter: HSE24
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Das Salz
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Salzgewinnung ist von den meisten Zivilisationen des Altertums bezeugt. Es ist anzunehmen, dass das Speisesalz schon früh einen Platz in der Kultur der Menschen hatte. Schon die Sumerer und Babylonier nutzten Salze zur Konservierung von Lebensmitteln. Es war begehrt und in bestimmten Regionen rar. Durch den Handel mit Speisesalz wurden viele Städte zu reichen Metropolen. So war Lüneburg primärer Salzlieferant der Hanse und dadurch wohlhabend und einflussreich. Wie wertvoll Speisesalz war, ergibt sich aus der Bezeichnung 'weißes Gold'. Das Wort 'Salär' entstammt der Zahlung von Lohn oder Sold in Form von Salz. Die Preisstabilität und geregelte Versorgung ermöglichte es den Römern, Salz als Zahlungsmittel zu nutzen, zum Beispiel wurden zeitweise die römischen Legionäre damit bezahlt. Im Mittelalter und in späterer Zeit mussten für Salz hohe Summen bezahlt werden. Doch nicht die Gewinnung des Salzes machte es wertvoll, sondern der Transport und der Handel (siehe Salzhandel, Salzmonopol, Salzsteuer). Nicht selten konnten sich Bauern trotz eigener Schlachtung Fleischmahlzeiten nur in Maßen leisten, weil Salz zum Pökeln und damit für die Haltbarkeit nötig war. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1875.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Helena Vera Damenuhr mit Lederband
Unser Tipp
39,97 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Zeitmesser mit Klasse Diese Helena Vera Uhr können Sie einfach immer tragen. Durch ihr modernes Design mit dem runden Gehäuse und dem Echtlederband in Stepp-Optik passt sie zu jedem Look und ist dabei stets ein Eyecatcher. Gold, Silber, Roségold - welche Farbe hätten Sie gern? Das Alloy-Gehäuse, in dem das Quarzwerk sitzt, ist wahlweise silber-, gold- oder roségoldfarben erhältlich. Auch die Farbe des Echtlederbandes variiert je nach Legierung. Unter den verschiedenen Kombinationen aus Metallfarbe und Lederband ist bestimmt eine, die perfekt zu Ihrer Garderobe passt. Das Zifferblatt besticht durch seine klare Schlichtheit. Alle Positionen außer 6 und 12 sind durch Strichindexe gekennzeichnet. Unter der 12 thront ein Helena Vera Logo in der Legierungsfarbe. Der letzte Schliff - das Band Zum modernen Design der Uhr passt natürlich am besten der Klassiker unter den Armbändern: das Lederband in angesagter Steppoptik. Ebenfalls klassisch: Das Band wird mit einer Dornschließe geschlossen. Immer am Puls der Zeit! Bestellen Sie die Damenuhr von Helena Vera gleich hier im Onlineshop! Uhrwerk: Quarzwerk Gehäuse: Alloy, IP-beschichtet, hochglanzpoliert IP-Beschichtung: 2x silber-, gold- oder roségoldfarben Edelstahl-Druckboden Maße: Gehäuse: ca. 35 mm Ø Gehäuse Höhe: ca. 8,2 mm Glas: Mineralglas Krone: gerieft Zifferblatt: Strichindexe auf allen Stellen außer 6, 12 (römische Zahlen) Helena Vera Logo unter der 12 in Legierungsfarbe Zeiger: Stunden, Minuten, Sekunden in Legierungsfarbe Armband: Echtleder in Steppotik (blau, braun, schwarz oder weiß) Verschluss: Dornschließe Länge: inkl. Gehäuse: ca. 23,5 cm Tragelänge: ca. 16,5 - 21 cm Breite Armband: ca. 16,5 mm am Anstoß, ca. 13,4 mm am Verschluss Wasserdichte: 3 Atm, geringe Berührung mit Wasser möglich (z. B. Händewaschen ohne unter den Wasserstrahl zu geraten, Regen, Schweißtropfen) Batterie: Bitte suchen Sie zum Batterie- bzw. Akkuwechsel einen Fachhändler auf. Gewicht: ca. 30,3 g

Anbieter: HSE24
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Die Verwaltung der Altassyrischen Handelskoloni...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: KaneS (Kanesch), heute Kültepe war eine bronzezeitliche Siedlung in Zentral-Anatolien ca. 20 km nordöstlich von heutigem Kayseri. In der Vorburgsiedlung befand sich ein Handelsposten mit reichlichen materialen Belegen zur Verbindung mit dem Altassyrischen Reich. Er war eine Station für Karawanen von und nach Assyrien. Hier wohnten konzentriert auf einem Gelände von 400 X 300m Händler aus Assyrien und ihre Familien, und auch Kaufleute aus Anatolien und Syrien tauchten hier ab und zu. Die Einwohner des karum lebten nach assyrischem Recht, bewahrten auch diversen Kontakten zum einheimischen Brauchtum. Zahlreiche Heiraten zwischen Assyrern und örtlichen Frauen sind durch die Heiratsverträge belegt. Gehandelt wurde vor allem mit assyrischen und babylonischen Textilien, Zinn aus Innerasien und anatolischem Silber und Gold. Die Assyrer transportierten auch Kupfer aus pontischem Raum. Die Wege der Eselskarawanen waren von kleineren Wegestationen (wabaratum) und größeren Handelsniederlassungen (karu) gesäumt. Gegen die Zahlung einer Abgabe (niSatum) und ein Vorverkaufsrecht auf zehn Prozent aller transportierten Waren, zum Beispiel Textilien, garantierten die örtlichen Herrscher die Sicherheit der Kaufleute. Jedoch nur Schutzmaßnahmen vor kleineren Überfällen waren denkbar. Außerdem mussten die Assyrer eine Maut im Wert von zehn Prozent der beförderten Waren zahlen. Es existierten auch Vereinbarungen zum Umgang mit Schmugglern, die diese Abgaben zu umgehen suchten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Helena Vera Damenuhr mit Band in Leder-Optik
Beliebt
24,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Diese Armbanduhr passt zu jedem Outfit! Ein praktischer und schicker Zeitmesser zugleich - erhältlich in 5 schönen Varianten. Die Farbe der Legierung ist dabei dem Armband angepasst. Uhr goldfarben, Armband apricot Uhr silberfarben, Armband flieder Uhr silberfarben, Armband grün Uhr rotgoldfarben, Armband taupe Uhr rotgoldfarben, Armband weiß Armband in Leder-Optik mit Kroko-Prägung Das PU-Material ist in Lederoptik gehalten und hat eine schöne Prägung. Dadurch wirkt die Uhr geschmackvoll und hochwertig. Die modischen Farben der Armbänder werden durch die Beschichtung in Gelbgold, Silber oder Rotgold unterstrichen. Ein echtes modisches Highlight! Bestellen Sie diesen stylischen Zeitmesser bequem online! Uhrwerk: Quarzwerk Gehäuse: mit IP-Beschichtung, hochglanzpoliert Edelstahldruckboden Maße: Uhr ca. 37 mm Durchmesser, ca. 7,5 mm hoch Glas: Mineralglas Krone: gerieft Zifferblatt: weiß Strichindexe auf allen Stellen außer 6 und 12 (römische Zahlen) H. Vera Logo unter der 12 Zeiger: Stunden, Minuten, Sekunden (Legierungsfarbe angepasst) Armband: PU, farbig mit Dornschließe ausgestattet Länge: Tragelänge ca. 16 - 21 cm Uhr mit Armband ca. 24 cm lang Breite Armband: ca. 18 mm am Anstoß, ca. 16 mm am Verschluss Wasserdichte: 3 ATM Batterie: Zum Batteriewechsel/Akkuwechsel bitte einen Fachhändler aufsuchen. Gewicht: ca. 28,2 g

Anbieter: HSE24
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot