Angebote zu "Gegenstand" (42 Treffer)

Kategorien

Shops

Zahlung von Arbeitslohn als Gegenstand der Inso...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zahlung von Arbeitslohn als Gegenstand der Insolvenzanfechtung ab 12.99 € als pdf eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Recht,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Zahlung von Arbeitslohn als Gegenstand der Inso...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zahlung von Arbeitslohn als Gegenstand der Insolvenzanfechtung ab 14.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
In aller Offenheit: Eine Frau gegen Trump, Hörb...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name Stormy Daniels machte weltweit zum ersten Mal Schlagzeilen am 6. März 2018. An diesem Tag zog sie gegen Donald Trump vor Gericht. Gegenstand der Klage: eine Geheimhaltungserklärung zu der sie von Trumps Anwalt vor den US-Wahlen 2016 gedrängt wurde. Der Grund: eine Sex-Affäre mit dem Präsidentschaftskandidaten, die zehn Jahre zurücklag.Wie wurde aus Stormy Daniels die Frau, die bereit ist, den Präsidenten herauszufordern? Wie fühlt es sich an, im Auge eines politischen Hurrikans zu stehen, von den einen beschimpft und von anderen als Hoffnungsträgerin verehrt?In diesem Hörbuch erzählt Stormy Daniels zum ersten Mal ihre ganze Geschichte: und zwar alles, was zwischen ihr und Donald Trump passierte. Ungehaltene Versprechungen, die Zahlung von Schweigegeld und schließlich offene Drohungen und Einschüchterungsversuche waren die Folge. Sie erzählt auch ihren ganz und gar unwahrscheinlichen Lebensweg, der sie von einer harten Kindheit in den Südstaaten ins Rampenlicht der Pornoindustrie und schließlich in die Weltöffentlichkeit führte. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Eva Gosciejewicz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/argo/002094/bk_argo_002094_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
In aller Offenheit: Eine Frau gegen Trump
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name Stormy Daniels machte weltweit zum ersten Mal Schlagzeilen am 6. März 2018. An diesem Tag zog sie gegen Donald Trump vor Gericht. Gegenstand der Klage: eine Geheimhaltungserklärung, zu der sie von Trumps Anwalt vor den US-Wahlen 2016 gedrängt wurde. Der Grund: eine Sex-Affäre mit dem Präsidentschaftskandidaten, die zehn Jahre zurücklag. Wie wurde aus Stormy Daniels die Frau, die bereit ist, den Präsidenten herauszufordern? Wie fühlt es sich an, im Auge eines politischen Hurrikans zu stehen, von den einen beschimpft und von anderen als Hoffnungsträgerin verehrt? In diesem Buch erzählt Stormy Daniels zum ersten Mal ihre ganze Geschichte, und zwar alles, was zwischen ihr und Donald Trump passierte. Gebrochene Versprechungen, die Zahlung von Schweigegeld und schließlich offene Drohungen und Einschüchterungsversuche waren die Folge. Sie erzählt auch ihren ganz und gar unwahrscheinlichen Lebensweg, der sie von einer harten Kindheit in den Südstaaten ins Rampenlicht der Pornoindustrie und schließlich in die Weltöffentlichkeit führte.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
In aller Offenheit: Eine Frau gegen Trump
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name Stormy Daniels machte weltweit zum ersten Mal Schlagzeilen am 6. März 2018. An diesem Tag zog sie gegen Donald Trump vor Gericht. Gegenstand der Klage: eine Geheimhaltungserklärung, zu der sie von Trumps Anwalt vor den US-Wahlen 2016 gedrängt wurde. Der Grund: eine Sex-Affäre mit dem Präsidentschaftskandidaten, die zehn Jahre zurücklag. Wie wurde aus Stormy Daniels die Frau, die bereit ist, den Präsidenten herauszufordern? Wie fühlt es sich an, im Auge eines politischen Hurrikans zu stehen, von den einen beschimpft und von anderen als Hoffnungsträgerin verehrt? In diesem Buch erzählt Stormy Daniels zum ersten Mal ihre ganze Geschichte, und zwar alles, was zwischen ihr und Donald Trump passierte. Gebrochene Versprechungen, die Zahlung von Schweigegeld und schließlich offene Drohungen und Einschüchterungsversuche waren die Folge. Sie erzählt auch ihren ganz und gar unwahrscheinlichen Lebensweg, der sie von einer harten Kindheit in den Südstaaten ins Rampenlicht der Pornoindustrie und schließlich in die Weltöffentlichkeit führte.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
VOB Teil B
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Buch ist eine kompakte und zugleich fundierte Einführung in das Bauvertragsrecht nach der VOB/B, die von vielen Praktikern als schwierig und unübersichtlich empfunden wird. Insbesondere die Abgrenzungen zum Werkvertragsrecht des BGB und dessen allgemeine schuldrechtlichen Regelungen werden von der Baupraxis nicht immer deutlich gesehen.In dem Werk werden vor allem solche Rechtsfragen behandelt, die sich auf der Baustelle am häufigsten stellen und entsprechende Lösungswege angeboten.Inhalt- Vertragsschluss und Einbeziehung der VOB/B in den Vertrag- Leistungsumfang und Ausführung, Sachnachträge- Bauzeit und Bauzeitnachträge- Kündigung- Abnahme- Gewährleistung- Abrechnung und Zahlung- Sicherheiten- VOB/B und305 ff. BGBVorteile auf einen Blick- anschauliche leicht fassliche Darstellung der VOB/B- VOB 2016 und neues Bauvertragsrecht berücksichtigt- Konzentration auf zentrale Fragen der VOB/B- Darstellung durch zahlreiche Beispielsfälle verdeutlichtZur NeuauflageDie Neuauflage berücksichtigt insbesondere das am 01.01.2018 in Kraft getretene Bauvertragsrecht und seine Auswirkungen auf VOB-Verträge. Es tritt neben die schon lange bestehende VOB Teil B, die ebenfalls die Vertragsbeziehungen der am Bau Beteiligten zum Gegenstand hat.In der Neuauflage werden diese Abgrenzungsschwierigkeiten detailliert erläutert und es wird auf die verschiedenen Rechtsfolgen von VOB/B- und BGB Verträgen hingewiesen.ZielgruppeRechtsanwälte, Richter, Architekten und Bauleiter.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
VOB Teil B
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Buch ist eine kompakte und zugleich fundierte Einführung in das Bauvertragsrecht nach der VOB/B, die von vielen Praktikern als schwierig und unübersichtlich empfunden wird. Insbesondere die Abgrenzungen zum Werkvertragsrecht des BGB und dessen allgemeine schuldrechtlichen Regelungen werden von der Baupraxis nicht immer deutlich gesehen.In dem Werk werden vor allem solche Rechtsfragen behandelt, die sich auf der Baustelle am häufigsten stellen und entsprechende Lösungswege angeboten.Inhalt- Vertragsschluss und Einbeziehung der VOB/B in den Vertrag- Leistungsumfang und Ausführung, Sachnachträge- Bauzeit und Bauzeitnachträge- Kündigung- Abnahme- Gewährleistung- Abrechnung und Zahlung- Sicherheiten- VOB/B und305 ff. BGBVorteile auf einen Blick- anschauliche leicht fassliche Darstellung der VOB/B- VOB 2016 und neues Bauvertragsrecht berücksichtigt- Konzentration auf zentrale Fragen der VOB/B- Darstellung durch zahlreiche Beispielsfälle verdeutlichtZur NeuauflageDie Neuauflage berücksichtigt insbesondere das am 01.01.2018 in Kraft getretene Bauvertragsrecht und seine Auswirkungen auf VOB-Verträge. Es tritt neben die schon lange bestehende VOB Teil B, die ebenfalls die Vertragsbeziehungen der am Bau Beteiligten zum Gegenstand hat.In der Neuauflage werden diese Abgrenzungsschwierigkeiten detailliert erläutert und es wird auf die verschiedenen Rechtsfolgen von VOB/B- und BGB Verträgen hingewiesen.ZielgruppeRechtsanwälte, Richter, Architekten und Bauleiter.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Leitfaden zu Rechtsproblemen im Zusammenhang mi...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, Note: 1,3, Hochschule Heilbronn Technik Wirtschaft Informatik (Betriebswirtschaft und Unternehmensführung), Veranstaltung: Rechtsfälle Führungspraxis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Arbeitswelt ist es eine immer häufiger anzutreffende Praxis, dass Unter-nehmen ihren Mitarbeitern neben dem regulären Arbeitslohn zusätzlich eine finanzielle Sonderleistung gewähren wollen. Die Motivation hierzu ist vielgestaltig, sie mag bei-spielsweise in der zusätzlichen Honorierung und Anerkennung der vom Arbeitnehmer im Kalenderjahr geleisteten Arbeit bestehen, in der Schaffung eines Anreizes zur Be-wältigung eines besonderen Arbeitsanfalls bei einer aktuellen sehr guten Auftragslage oder in der Förderung der künftigen Betriebstreue beim Arbeitnehmer liegen. Die Be-weggründe des Arbeitgebers können letztlich nicht nur in einer Reinform der vorge-nannten Motive liegen, sondern in der Praxis kombinieren Arbeitgeber mehrere Inten-tionen miteinander und geben eine Stichtagsregelung vor und machen dabei den (Fort-) Bestand des Arbeitsverhältnisses zu einem bestimmten zeitlichen Moment zu einem entscheidenden Auszahlungskriterium. Sobald sich jedoch Arbeitgeber bereit erklären eine Sonderzuwendung zu gewähren, kann es zu unterschiedlichen Auffassungen bei den Parteien kommen, die meist nicht außergerichtlich enden und letztlich die Arbeits-gerichtsbarkeit beschäftigen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Arbeitgeber eine Stichtagsregelung vorgibt und der Arbeitnehmer vor oder in zeitlicher Nähe nach dem vorgegebenen Zeitpunkt aus dem Betrieb ausscheidet. Während der Arbeitnehmer in solchen Fällen eine (zumindest anteilige) Auszahlung der Zuwendung begehrt, will der Arbeitgeber dann eine Zahlung gänzlich verweigern. Die Lösung dieser Probleme und die sich jeweils ergebenden Rechtsfolgen hängen im wesentlichen von der Art und der Zweckbestimmung und damit dem Leistungszweck derSonderzahlung ab. Gegenstand dieser Studienarbeit ist das Aufzeigen und die Lösung der Rechtsproble-me, die im Zusammenhang mit der Auszahlung von Sonderzuwendungen entstehen können.Insbesondere:Sonderzuwendungen mit Entgeltcharakter (bspw. 13. Monatsgehalt)undSonderzuwendung für Betriebstreue (bspw. Weihnachtsgeld)undSonderzuwendung mit Mischcharakter (die zuerst Genannten)

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Leitfaden zu Rechtsproblemen im Zusammenhang mi...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, Note: 1,3, Hochschule Heilbronn Technik Wirtschaft Informatik (Betriebswirtschaft und Unternehmensführung), Veranstaltung: Rechtsfälle Führungspraxis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Arbeitswelt ist es eine immer häufiger anzutreffende Praxis, dass Unter-nehmen ihren Mitarbeitern neben dem regulären Arbeitslohn zusätzlich eine finanzielle Sonderleistung gewähren wollen. Die Motivation hierzu ist vielgestaltig, sie mag bei-spielsweise in der zusätzlichen Honorierung und Anerkennung der vom Arbeitnehmer im Kalenderjahr geleisteten Arbeit bestehen, in der Schaffung eines Anreizes zur Be-wältigung eines besonderen Arbeitsanfalls bei einer aktuellen sehr guten Auftragslage oder in der Förderung der künftigen Betriebstreue beim Arbeitnehmer liegen. Die Be-weggründe des Arbeitgebers können letztlich nicht nur in einer Reinform der vorge-nannten Motive liegen, sondern in der Praxis kombinieren Arbeitgeber mehrere Inten-tionen miteinander und geben eine Stichtagsregelung vor und machen dabei den (Fort-) Bestand des Arbeitsverhältnisses zu einem bestimmten zeitlichen Moment zu einem entscheidenden Auszahlungskriterium. Sobald sich jedoch Arbeitgeber bereit erklären eine Sonderzuwendung zu gewähren, kann es zu unterschiedlichen Auffassungen bei den Parteien kommen, die meist nicht außergerichtlich enden und letztlich die Arbeits-gerichtsbarkeit beschäftigen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Arbeitgeber eine Stichtagsregelung vorgibt und der Arbeitnehmer vor oder in zeitlicher Nähe nach dem vorgegebenen Zeitpunkt aus dem Betrieb ausscheidet. Während der Arbeitnehmer in solchen Fällen eine (zumindest anteilige) Auszahlung der Zuwendung begehrt, will der Arbeitgeber dann eine Zahlung gänzlich verweigern. Die Lösung dieser Probleme und die sich jeweils ergebenden Rechtsfolgen hängen im wesentlichen von der Art und der Zweckbestimmung und damit dem Leistungszweck derSonderzahlung ab. Gegenstand dieser Studienarbeit ist das Aufzeigen und die Lösung der Rechtsproble-me, die im Zusammenhang mit der Auszahlung von Sonderzuwendungen entstehen können.Insbesondere:Sonderzuwendungen mit Entgeltcharakter (bspw. 13. Monatsgehalt)undSonderzuwendung für Betriebstreue (bspw. Weihnachtsgeld)undSonderzuwendung mit Mischcharakter (die zuerst Genannten)

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot